ExxonMobil Rotterdam bietet nicht nur Arbeitsplätze für Ingenieure

Unternehmensverantwortung

In einer Raffinerie von ExxonMobil, wie beispielsweise am Hafen von Rotterdam, würde man vielleicht ausschließlich „Prozessoperatoren“ und „Elektrotechniker“ als Mitarbeiter erwarten. Was den Kern unserer Geschäftstätigkeit betrifft, stimmt das auch. Dennoch sorgt der Standort von ExxonMobil in Rotterdam für viele weitere Arbeitsplätze in der Niederlassung und in der Region – angefangen bei den Mitarbeitern in der Kantine und dem Sicherheitspersonal bis hin zu Serviceeinrichtungen im Umfeld des Unternehmens wie Bäckereien oder Blumenhändler.

ExxonMobil beschäftigt rund 1.000 direkt angestellte Mitarbeiter in Rotterdam und vergibt zudem Aufträge im Wert von durchschnittlich 1,2 Milliarden Euro jährlich an Auftragnehmer, die zahlreiche Aufgaben am Standort und darüber hinaus übernehmen. Die Errichtung neuer Anlagen, wie zum Beispiel der Bau des Hydrocrackers im Zeitraum von 2016 bis 2018, führt dazu, dass dieser Wert noch weiter ansteigt.

ExxonMobil ist mit der Region jedoch nicht nur operativ verbunden. Seit mehr als einem Jahrhundert sind wir in Rotterdam aktiv und haben einen wichtigen Beitrag zum Aufbau und zur Entwicklung der Gemeinde geleistet. Nicht nur als Arbeitgeber, sondern auch als Unterstützer zahlreicher Initiativen vor Ort, wie zum Beispiel den Artenschutz.

Erfahren Sie, was unsere Auftragnehmer in Rotterdam über ExxonMobil sagen, wie wir zum Erfolg ihrer Unternehmen beitragen und wie wir Einwohner dabei unterstützen, ihre Umgebung stetig lebenswerter zu machen:

Tags:   AuftragnehmerBeschäftigunghydrocrackerjobslokale UnternehmenMitarbeiterRotterdam
Sie können auch mögen

Erfahren Sie mehr