Den Alltag nachhaltiger gestalten

Wissenschaft und Technologie

Produkte aus Polymeren sind ein wesentlicher Bestandteil des täglichen Lebens. Wenn Sie sich umsehen, werden Sie wahrscheinlich viele Dinge sehen, die mindestens eine Art von Kunststoff enthalten – von Kinderspielzeugen und Lebensmittelverpackungen über Ihren Fernseher bis hin zur Funktionskleidung.

Bei so vielen Kunststoffen in unserem Leben bietet die Entwicklung von fortschrittlichen Polymeren mit verbesserten Eigenschaften eine großartige Chance, verschiedene Arten von nachhaltigen Produkten zu entwickeln. Im Folgenden finden Sie einige Beispiele für Produkte, die Teil des täglichen Lebens sind und durch die Forschung von ExxonMobil nachhaltiger gemacht wurden:

  1. Leichte Autoteile. Vom Armaturenbrett über die Sitze bis hin zu der Stoßstange und Beleuchtung und bei einigen Fahrzeugen sogar den Türverkleidungen: Ihr Fahrzeug besteht aus einer Vielzahl von Polymeren. Durch die Entwicklung von fortschrittlichen, leichten Polymeren wie Santoprene™ und Achieve™́ Advanced PP kann ExxonMobil das Gewicht von Fahrzeugen reduzieren, was sie zum Einen kraftstoffeffizienter macht, zum zweiten werden geringere Treibhausgasemissionen erzeugt, als von Fahrzeugen aus schwereren alternativen Materialien.

  1. Leistungsstarke Gewächshäuser. Nicht jeder landwirtschaftliche Betrieb verfügt über ideale Bedingungen für Anbaukulturen – in einigen Regionen sind die Ernteerträge zuverlässiger als in anderen. Mit unserer Exceed™ XP-Folie können Ernteerträge verbessert werden, da sie die Wachstumsperioden verlängert und keine Feuchtigkeit ausdringen kann. In vielen Fällen kann sie auch die Haltbarkeit von Lebensmitteln über die gesamte Lieferkette hinweg verlängern, was letztlich zur Verringerung von Lebensmittelabfällen beiträgt.

  1. Leistungsstarke Lebensmittelverpackungen. Durch die Entwicklung von leistungsstarken Polymeren konnten wir Verpackungen herstellen, die Lebensmittel länger frisch halten, wodurch weniger Lebensmittel verderben und weggeworfen werden.

  1. Fortschrittliches Mischen von Polymeren. Die leistungsstarken Vistamaxx™-Polymere von ExxonMobil erhöhen die Anzahl der Produkte, die aus mechanisch recyceltem Kunststoff hergestellt werden können, z. B. Transportpaletten. Sie werden tagtäglich für den Transport aller Arten von Produkten verwendet. Mechanisch recycelte Polymere können nicht immer die Leistung bieten, die zur Herstellung von verschleißfesten Produkten wie Paletten erforderlich ist. Indem Vistamaxx™ der Polymermischung hinzugefügt wird, wird die Festigkeit und Haltbarkeit von mechanisch recyceltem Kunststoff verbessert, sodass recycelte Materialien vielseitiger eingesetzt werden können.

  1. Fortschrittliche Autoreifen. Einer unserer wichtigsten Tipps zur Verbesserung der Kraftstoffeffizienz Ihres Fahrzeugs: Die Reifen Ihres Fahrzeugs sollten immer ausreichend aufgepumpt sein – denn ein korrekter Reifendruck verbessert das Straßenverhalten, sodass weniger Energie für die Fahrzeugbewegung aufgebracht werden muss. Damit die Luft in Ihren Reifen gehalten wird, hat ExxonMobil Innenliner aus Halobutylkautschuk entwickelt, die das Lufthaltevermögen verbessern, um den korrekten Reifendruck für längere Zeit aufrechtzuerhalten und so möglicherweise den Kraftstoffverbrauch zu senken.

Unsere Spezialpolymere spielen auch eine wichtige Rolle im Gesundheitswesen und sind Teil zahlreicher medizinischer Produkte wie Gesichtsmasken, chirurgischen Kittel und Spritzen. Hier erfahren Sie mehr über die von Ärzten verwendeten Kunststoffprodukte, die in der medizinischen Versorgung von Menschen täglich zum Einsatz kommen.

Beseitigung von Kunststoffabfällen

Kunststoffe spielen eine zentrale Rolle in unserem Leben. Daher ergreift ExxonMobil Maßnahmen, um Kunststoffabfälle zu beseitigen. Neben der zunehmenden Verwendung von mechanisch recyceltem Kunststoff haben wir Initiativen zur Minimierung der Freisetzung von Kunststoffgranulat in unseren Betrieben eingeführt – und wir sind stolz darauf, dass wir im Jahr 2019 keine meldepflichtige Freisetzung von Kunststoffgranulat zu verzeichnen hatten.

Außerdem unterstützen wir Verbesserungen bei der Rückgewinnung von Kunststoffabfällen, z. B. durch unsere Gründungsmitgliedschaft bei der Alliance to End Plastic Waste. Die Alliance umfasst knapp 50 Organisationen aus Nord- und Südamerika, Europa, Asien, Afrika und dem Arabischen Golf, die insgesamt mehr als eine Milliarde US-Dollar für die Entwicklung sicherer, skalierbarer und wirtschaftlich sinnvoller Lösungen zur Reduzierung von Kunststoffabfällen in der Umwelt zusammengetragen haben. Eines der ersten zu finanzierenden Projekte ist RenewOceans, im Rahmen dessen 100.000 Pfund Kunststoffe aus dem Ganges in Indien entfernt werden sollen.

Tags:   Achieve™ Advanced PPAlliance to End Plastic WasteExceed™ XP-Foliefortschrittliche PolymereHalobutylkautschukKunststoffabfälleKunststoffenachhaltigNachhaltigkeitRenewOceansSantoprene™Vistamaxx
Sie können auch mögen

Erfahren Sie mehr