CO2 direkt aus der Luft absaugen

Wissenschaft und Technologie

Kohlenstoffdioxid-Moleküle: Sie sind winzig – ungefähr eine Millionen Mal kleiner als ein Pollenkorn – und sie sind schwer zu fassen. Von 10.000 in der Luft schwebenden Molekülen sind nur vier Kohlenstoffdioxid. 

Kohlenstoffdioxid direkt aus der Luft zu fangenist also tatsächlich ein schwieriges Unterfangen. Und dennoch stellen sichWissenschaftler des Technologieunternehmens Global Thermostat eben dieser Herausforderung. 

Global Thermostat hat einen 2010 von Dr. Peter Eisenberger und Dr. Graciela Chichilnisky veröffentlichten Weg gefunden, bei der Erreichung der globalen Klimaziele mitzuhelfen. 

Global Thermostat hat eine CCS Technologie entwickelt, die Kohlenstoffdioxid mithilfe chemischer Verbindungen, die als Amine bekannt sind, direkt aus der Luft zu ziehen. Der Prozess funktioniert dabei wie ein Staubsauger, bei dem CO2-Moleküle aus der Luft sowie aus Industrieanlagen und Kraftwerken abgesaugt werden. 

Derzeit testet das Unternehmen diese Technologie bei SRI International, einer Forschungs- und Entwicklungseinrichtung in Kalifornien, USA. Die dort gesammelten Daten helfen Wissenschaftlern und Ingenieuren bei ExxonMobil dabei, die Möglichkeiten zur Anwendung in einem größeren, globalen Rahmen einzuschätzen.

„Unsere Wissenschaftler sehen in dieser aufregenden neuen Technologie großes Potential. Sie könnte auf kostengünstige Art zur Reduzierung von Emissionen in der Energiegewinnung und im Industriesektor verwendet werden und möglicherweise auch dafür, Kohlenstoffdioxid aus der Atmosphäre zu entfernen“, erläuterte Vijay Swarup, Vizepräsident der Forschungs- und Entwicklungsabteilung bei ExxonMobil. 

Die Arbeit von Global Thermostat im Bereich Kohlenstoffabscheidung könnte eines Tages den Prozess der Energieproduktion revolutionieren, die Gefahren der Klimaveränderung entschärfen und gleichzeitig dabei helfen, weltweit höhere Lebensstandards zu schaffen. 

CO2 direkt aus der Luft sammeln
CO2 direkt aus der Luft sammeln
Tags:   CCSCO2Dr. Graciela ChichilniskyDr. Peter EisenbergerGlobal ThermostatKohlenstoffabscheidung und -speicherungKohlenstoffdioxidVijay Swarup
Sie können auch mögen

Erfahren Sie mehr