Erleben Sie das Women‘s Forum Hautnah: RoseMaries Story

Unternehmensverantwortung

Das Women‘s Forum for the Economy and Society vereint verschiedene Perspektiven aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft. Im Fokus des alljährlichen Global Meetings steht das wesentliche Ziel der Organisation: Die Herausforderungen der Welt aus weiblicher Perspektive zu betrachten und Ideen auszutauschen, um diese zu bewältigen.

„Ich denke, dass die Teilnehmer von ExxonMobil und auch alle anderen von Konferenzen wie dem Women’s Forum profitieren können“, sagt RoseMarie Egglesfield, EMEA-Produktmanagerin für Schmierstoffe und Co-Vorsitzende des Women‘s Interest Network Europe von ExxonMobil. „Es hilft uns dabei, sich intensiv mit anderen auszutauschen und zu netzwerken. Das ist wichtig bei dem Versuch, neue Wege und Vorgehensweisen zu erkunden, um unser Business und die Gesellschaft zu unterstützen.“

Wir haben RoseMarieauf ihrer Reise zum diesjährigen Global Meeting des Women‘s Forum in Paris begleitet, um herauszufinden, wie diese Veranstaltung die Teilnehmer dabei unterstützt, Wissen auszutauschen und neue Lösungen zu finden.

RoseMarie war eine von mehr als 25 Veranstaltungsteilnehmern von ExxonMobil – einer Gruppe von Kollegen aus dem gesamten Unternehmen, darunter ein großes Team aus unserer Produktion. 2019 besuchte sie das Forum zum zweiten Mal in Folge.

Mehrere von RoseMaries Kollegen wurden eingeladen, an Panels teilzunehmen, um wichtige Themen zu erörtern. Mabel Leung, Leiterin des Einzelhandelsvertriebs im asiatisch-pazifischen Raum, stellte einige unserer Lösungen für die doppelte Herausforderung in der Energieversorgung, wie die Kohlenstoffabscheidung und -speicherung, vor. Paul Greenwood, Projektleiter der ExxonMobil-Personalabteilung, sprach über seine persönlichen Erfahrungen mit der Vereinbarkeit von Beruf und Familie und erläuterte die flexiblen Richtlinien von ExxonMobil für die Elternzeit.

Zur gleichen Zeit sprach Nikolaas Baecklemans, Vizepräsident für EU-Angelegenheiten, am Women4STEM-Hub über die Bedeutung, junge Frauen darin zu bestärken, MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) zu studieren. Das Thema liegt unserem Unternehmen sehr am Herzen – zumal so viele unserer Kolleginnen MINT-Fächer studiert haben – und wir haben eine Vielzahl von Initiativen initiiert, um junge Menschen für MINT zu sensibilisieren, einschließlich der gesamteuropäischen Sci-Tech-Challenge.

Zum zweiten Mal in Folge war ExxonMobil Goldsponsor der Veranstaltung. Das Forum war wie immer eine aufschlussreiche Erfahrung für alle unsere Teilnehmer. Wir danken allen für ihre Teilnahme und ihren Beitrag zu einem wertvollen Gedankenaustausch.

 

Tags:   Global Meeting Women‘s Forum 2019Kohlenstoffabscheidung und -speicherungMabel LeungMINTNikolaas BaecklemansPaul GreenwoodRoseMarie EgglesfieldSebastien FerardSTEMWomen's forumWomen’s Interest Network
Sie können auch mögen

Erfahren Sie mehr