Das Fazit: Frauen bewegen etwas

Unternehmensverantwortung

Am diesjährigen Weltfrauentag unterhielten wir uns mit Linda Scott, Emeritus DP World Chair for Entrepreneurship and Innovation an der Saïd Business School der Universität Oxford und Expertin für Frauenförderung im wirtschaftlichen Bereich. Mit Unterstützung von ExxonMobil kam Scott mit einem Unternehmenskonsortium zusammen und unterhielt sich mit den Teilnehmern über die Bemühungen eines jeden Unternehmens, den finanziellen Status von Frauen weltweit zu verbessern. Die Ergebnisse dieser Gespräche hat sie nun veröffentlicht.

„Wenn Sie langfristige Änderungen am System bewirken wollen, dann reicht eine kurze Revolution nicht aus – vielmehr müssen die Veränderungen sich etablieren“, so Scott. Sie führt aus, wie sich dazu in der Privatwirtschaft eine einmalige Gelegenheit bietet. „Wenn ein Unternehmen ein Frauenförderungsprogramm in seinem Geschäftsmodell verankert, besteht die Möglichkeit, dass dieses Programm weltweit greift und von der Wirtschaft selbst getragen wird.“

Wenn das geschieht, ergeben sich verblüffende Folgewirkungen in der gesamten Gesellschaft, darunter wachsende Wirtschaftstätigkeit, stabile Unternehmen unter der Leitung von Frauen, Verbesserung des Gesundheitsstandards, weniger häusliche Gewalt, sinkende Säuglingssterblichkeit und ein höheres BSP – in manchen Ländern bis zu 35 %.

„Alle, die an der Frauenförderung im wirtschaftlichen Bereich beteiligt sind, spielen eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, die Entwicklung voranschreiten zu lassen“, erläutert Scott. „Dabei gilt es, die Möglichkeiten zu erkennen, die die Privatwirtschaft schaffen muss, um nachhaltigen Fortschritt für Frauen zu sichern.“

In ihrem Bericht erläutert Scott den unternehmerischen Nutzen der Frauenförderung in der Wirtschaft – und ExxonMobil unterstützt dieses Konzept nicht nur, sondern setzt es auch in die Tat um: Frauenförderung im Wirtschaftssektor ist ein fester Bestandteil der ExxonMobil Foundation. Unserer Infografik können Sie nähere Angaben zum Engagement von ExxonMobil entnehmen.

 

 

Tags:   Internationaler FrauentagStaatsbürgerschaft
Sie können auch mögen

Erfahren Sie mehr